Beiträge

Zu schnell gefahren –  Porsche wäre schneller

Zu schnell gefahren – Mit Porsche wäre ich noch schneller gewesen – oh! ☹

Ende Juli wurde ein 23-Jähriger Raser in Siegen von einem Radarwarngerät  mit einem Tempo von 161 km/h geblitzt, somit fuhr er 91 km in der Stunde zu schnell, da die Höchstgeschwindigkeit auf 70 Stundenkilometer festgesetzt war.

Sein Tenor dazu „Mit einem Porsche wäre ich noch schneller gewesen“  ☹ – oh nein!

Zu schnell gefahren

Er muss nun tief in die Tasche greifen, da ein Bußgeld von 600,- € ansteht, drei Monate Fahrverbot, sowie zwei Punkte in Flensburg in der Verkehrssünderkartei sind im sicher.

Bei Interesse zu dem Blog, folgen Sie doch bitte dem Link: https://www.wp.de/staedte/siegerland/161-in-der-70-zone-mit-porsche-waere-ich-noch-schneller-id226510045.html

Folgende Konsequenzen ☹ kommen lt. Bußgeldkatalog auf uns zu, wenn wir uns nicht an die vorgegebene Geschwindigkeit halten.

Eine Überschreitung von:

Bis 10 km/h                         15,- €                  es erfolgt kein Fahrverbot

11-15 km/h                           25,- €                  es erfolgt kein Fahrverbot

16-20 km/h                         35,- €                  es erfolgt kein Fahrverbot

21-25 km/h                          80,- €                 es erfolgt kein Fahrverbot                             1 Punkt in Flensburg

26-30 km/h                        100,- €                  1 Monat Fahrverbot*                                    1 Punkt in Flensburg

31-40 km/h                        160,- €                   1 Monat Fahrverbot                                      2 Punkte in Flensburg

41-50 km/h                        200,- €                  1 Monat Fahrverbot                                      2 Punkte in Flensburg

51-60 km/h                        280,- €                  2 Monate Fahrverbot                                   2 Punkte in Flensburg

61-70 km/h                        480,- €                  3 Monate Fahrverbot                                   2 Punkte in Flensburg

Über 70 km/h                   680,- €                  3 Monate Fahrverbot                                   2 Punkte in Flensburg

*in der Regel nur im Wiederholungsfall

Wiederholungstätern droht auf jeden Fall ein Fahrverbot und höhere Geldstrafen. Unachtsamkeit im Straßenverkehr ist immer negativ besetzt.

Kommen Sie gut an Ihr Ziel – Es grüßt Sie Derblitzeranwalt.com

Sie sind geblitzt worden? Da sind Sie nicht allein, denn jedes Jahr erhalten zahlreiche Autofahrer wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung einen Bußgeldbescheid. Aber nicht immer sind sie auch zu schnell gefahren. Lesen Sie, wie Sie sich wehren können.