Beiträge

Cottbus : Superblitzer in der Lausitz unterwegs

Cottbus : Superblitzer in der Lausitz unterwegs. Auf der L 58 in der Hosenaer Siedlung an der Bushaltestelle stand ein Radarwarngerät in Form eines seltsamen Anhängers, dieser soll nun häufiger in der Lausitz aufgestellt werden. Man könnte ihn als eine Art Campinganhänger beschreiben.  Nur leider schießt dieser Campinganhänger sehr scharf und zwar sehr teure Fotos. Ganz bewusst entschied man sich für den genannten Standort, da die Stelle sehr schnell dazu verleitet, die zulässige Geschwindigkeit zu überschreiten. Die Anwohner freuen sich durchweg über diesen Blitzer und über das Engagement seitens der Behörden. Schon vor Fertigstellung der Straße befürchtete man genau dieses Szenario.

Cottbus : Superblitzer in der Lausitz unterwegs

Währenddessen der Blitzer in Betrieb ist, ist kein Personal erforderlich. Wenn er seine Arbeit erledigt hat, wird er an ein Auto gehangen und zum nächsten Ort gebracht. Aber mal eben wegfahren – keine gute Idee! Er ist gegen Diebstahl und auch gegen sonstige Zerstörungen bestens gesichert.

Bei Interesse folgen Sie bitte diesem Link: https://www.lr-online.de/lausitz/senftenberg/geschwindigkeitskontrolle-neuer-superblitzer-in-der-lausitz-unterwegs-39632867.html

Es grüßt – Der Blitzeranwalt