Beiträge

Autobahn 93 – Geblitzter will Radaranlage zerstören

Autobahn 93 – Richtung Rosenheim – Geblitzter will Radaranlage zerstören.

Ein Verkehrsünder fuhr mit dem überzogenen Tempo über die Autobahn 93. Statt mit den erlaubten 60 Stundenkilometern zu fahren, fuhr er, bzw. raste er mit 200 Stundenkilometern über die Bahn. Angst vor einem Bußgeldbescheid ließen den Mann auf eine sehr dumme Idee kommen. Bewaffnet mit Akkubohrer und Benzin ging es dann an die Blitzanlage. Seine Idee war es, in das gebohrte Loch an der Außenwand des Anhängers, in dem sich der Blitzer befand, Benzin einzufüllen und es anzuzünden. Leider gerade in diesem Augenblick passierte ein Streifenwagen der Polizei den Tatort.

Der Schaden belief sich auf etwa 1.500 €. Die Ergebnisse der Blitzeranlage konnten  ermittelt werden. Zusätzlich  kamen noch die Folgen der begangenen Straftat zu dem Geschwindigkeitsverstoß hinzu.

Bei weiterem Interesse folgen Sie bitte dem Link: https://www.sueddeutsche.de/bayern/rosenheim-radarkontrolle-blitzer-brand-1.4465800

Es grüßt – Derblitzeranwalt.com