Fehler bei Blitzern

Sicherheitsleistung von 1.350,- € gezahlt!

Sicherheitsleistung von 1.350,- € gezahlt!  Ein tschechischer Staatsmann wurde geblitzt und direkt an Ort und Stelle wurden die Schulden beglichen.

Auf der A 45 am Seligenstädter Dreieck wurde ein tschechischer Staatsbürger rasend in einer 60er-Zone von einem Radargerät erfasst und geblitzt. Als Ergebnis stellte sich raus, dass er mit „netto“ 130 Stundenkilometern geblitzt wurde.  Nachdem er aufgefordert wurde, sich der Polizei zu stellen, stimmte er der zu hohen Fahrleistung zu. Gleich darauf erfolgte dann auch die Forderung Bußgeld-Rechnung in Höhe von 1.350,- €, die als Sicherheitsleistung gezahlt werden muss, was auch an Ort und Stelle sofort erledigt wurde.

Auch weiterhin wird die Polizei gerade an der Stelle der Autobahn 45 Geschwindigkeitskontrollen durchführen, da es  an dieser Stelle, im Kurvenbereich, in Richtung Aschaffenburg immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen kommt.

Die  BAB 45, als Sauerlandlinie bekannt, ist die Autobahn von Dortmund nach Aschaffenburg.

Sie wird wegen ihrer Linienführung über die Berghöhen des Sauer- und Siegerlandes und der damit verbundenen Notwendigkeit entsprechend vieler Brückenbauwerke auch „Königin der Autobahnen“ genannt. Ihre Länge beträgt  257 km, 73 Brücken sind auf der Strecke zu finden.

Was sind Sicherheitsleistungen

Wenn jemand keinen festen Wohnsitz oder einen Aufenthalt in Deutschland hat, aber eine Straftat beging, kann eine Sicherheitsleistung erhoben werden. Damit ist ein tatsächlicher Aufenthalt von einer gewissen Dauer gemeint. Bei Straftaten (Rechtsgrundlage § 132 bzw. § 127a StPO) wird eine Sicherheitsleistung von der Polizei erhoben.  Die Sicherheitsleistung wird in der Regel erst nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft erhoben. Dabei legt der Staatsanwalt die Höhe fest und ist manchmal bei kleineren Sachen auch großzügig, wenn der Beschuldigte nicht genügend Geld parat hat oder wenn im Auto noch Familienangehörige sitzen. Zu dem Bußgeld der Ordnungswidrigkeit kommen noch  ein Aufschlag für Auslagen und  die entsprechenden Gebühren dazu.

Bei weiterem Interesse folgen Sie bitte diesen Links: http://www.rodorf.de/02_stpo/13.htm#02.6

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br_text_anzeigen?v_id=5320130816141251173

Allzeit gute Fahrt – Derblitzeranwalt.com