Fehler bei Blitzern

Raser unterwegs und es streikte der Blitzer

Raser so schnell, dass der Blitzer streikte und keine Zeit hatte zu reagieren. Auf einer Bundesstraße bei Ascha im Landkreis Straubing-Bogen, konnte die Blitzeranlage einen ganz wilden Temposünder nicht erfassen, da dieser so schnell war, dass die Geschwindigkeit nicht mehr gemessen werden konnte. Nach den durchgeführten Messungen muss der Raser mit über 250 Stundenkilometern auf der Landstraße unterwegs gewesen sein, so dass die Blitzeranlage in dem Moment streiken musste. Festgestellt wurde lediglich, dass es ein hochmotorisierter VW-Golf mit tschechischer Zulassung war, der mit der hohen Geschwindigkeit die Kontrollstelle durchfuhr. Auf der Strecke waren 100 Stundenkilometer erlaubt, der Golf war mit mehr als 250 Stundenkilometern unterwegs.

Da das Foto aus der Blitzeranlage mehr als eindeutig erkennbar ist, wird der Fahrer sicherlich bald ermittelt sein,
so die Auskunft der Polizei. Bei diesem Verstoß, bei dem es sich um eine sehr hohe Geschwindigkeitsüberschreitung
handelt, wird das Bußgeld in ca. Höhe von 1.200,- Euro fällig sein. Zusätzlich kommt auf diesen Temposünder ein
einmonatiges Fahrverbot in Deutschland zu.

Wenn Sie mehr Informationen lesen wollen, folgen Sie dem Link:

https://www.br.de/nachrichten/bayern/raser-mit-ueber-250-km-h-auf-landstrasse-geblitzt,RfWeJsp

In Deutschland wird gerast

Leider halten sich die meisten Autofahrer nicht an Tempolimits. Der Klimawandel gilt als gefährlich und umweltschädlich. Nein, auch Rasen gilt als gefährlich und umweltschädlich, jedoch wird kein Tempolimit auf deutschen Autobahnen eingeführt, obwohl eine knappe Mehrheit der Deutschen dafür wäre. Ein Blick auf deutschen Autobahnen zeigt jedoch, Deutsche wollen nicht langsam fahren. Je niedriger die vorgegebene Geschwindigkeit, desto mehr Autofahrer stören sich nicht daran.

Vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeiten finden wir auf deutschen Autobahnen zu 30 Prozent.

Zum Beispiel bei einer Tempoangabe von 60 Stundenkilometern wurde festgestellt, dass drei Viertel der Fahrzeuge schneller fahren als es erlaubt ist. Bei einer Angabe von maximal 100 Stundenkilometern, fährt noch maximal die Hälfte der Autos schneller als vorgegeben.

Bei weiterm Interesse zu diesem Thema folgen Sie bitte diesem Link: https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-02/autobahnen-geschwindigkeit-tempo-schnelligkeit-raser-verkehr

 

Kommen Sie gut ans Ziel – Derblitzeranwalt.com