Motorradfahrer überfährt mehrere rote Ampeln

 

Stadtgebiet von Esslingen fuhr ein Motorradfahrer gleich über mehrere rote Lichtsignale.  Leider blieb der er bis zum jetzigen Zeitpunkt unbekannt. Der Polizei fiel der Temposünder auf, als er in der Berliner Straße bei rot über eine Ampel fuhr. Der Versuch den Motorradfahrer zu stoppen, scheiterte, da der Raser mit teilweise einer Geschwindigkeit von 100 km/h unterwegs war und durch verschiedene Straßen fuhr, dabei sämtliche Anhaltezeichen ignorierte. Der Versuch die Verfolgung weiter durchzuführen wurde aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an.

Manchen Leuten sollte man den Führerschein abnehmen!

Vielleicht hatte er auch keinen! 😉

Es grüßt  derblitzeranwalt.com