Mecklenburg Vorpommern – rüstet Blitzanlagen auf

Mecklenburg Vorpommern – rüstet Blitzanlagen auf, da mehr als 130.000 Raser.

Mehr als 130.000 Temposünder wurden im Gebiet Mecklenburg geblitzt. Leider scheint die Tendenz steigend zu sein, vor allen Dingen um Rostock herum. Aufrüsten ist nun in der Hansestadt und dem Landkreis angesagt.

Autofahrer betiteln die Aufrüstung von Blitzanlagen als Abzocke, die Behörden dagegen bezeichnen es als Prävention. Allerdings ist es ja leider so, dass Tempoüberschreitungen, auch in Mecklenburg Vorpommern, als die größte Unfallursache gilt. Daher die Aufrüstung. Neben den klassischen Blitzern wird nun auch der Blitzer-Anhänger öfter eingesetzt. Diese Geräte werden zum größten Teil in den Bereichen stehen, wo es in der Vergangenheit zu höherem Unfallaufkommen kam.  In Rostock werden zukünftig 3 zusätzliche fest installierte Radaranlagen zu finden sein. Das ist die Planung der nächsten Jahre.

Viele Grüße – derblitzeranwalt.com