Fehler bei Blitzern

Halle Blitzer : Überlastet

Halle Blitzer ! Die Blitzanlage in Halle auf der Theenhausener Straße hat oft alle Hände voll zu tun. Es kam schon vor, dass die Speicherkarte derart voll war, dass das Gerät die Arbeit einstellen musste.

Die Radaranlage kann in beide Fahrtrichtungen blitzen und es werden täglich bis zu 300 Temposünder auf der Umgehungsstraße, die direkt auf die Autobahn 33 in Halle führt, im Bild festgehalten.

Die Anlage ist aus Gütersloh geliehen worden und wird aller Wahrscheinlichkeit nach,  auf jeden Fall bis zum Ende diesen Jahres, an der genannten Stelle seiner Arbeit weiterhin nachgehen.

Halle Blitzer !

Die Mitarbeiter gaben an, dass es sich hier auf keinen Fall um eine Gelddruckmaschine handelt, wie von vielen Rasern behauptet wird, sondern dass damit sehr viel Arbeit verbunden sei. Auch viele der Verkehrssünder kämen vorbei, um sich entsprechend über die Anlage zu beschweren. Auf dieser Strecke wird ein Tempolimit von 50 km/h beschildert. Selbst LKW-Fahrer, die mit mehr als 80 km/h unterwegs waren, kommen vorbei und legen ein Veto ein.

Das hohe Blitzaufkommen kann eventuell damit in Verbindung gebracht werden, da diese Anlage in zwei Richtungen eingesetzt wird.

Bei weiterem Interesse, folgen Sie bitte diesem Link: https://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Blitzer-Nico-in-Halle-ist-ueberlastet-b029bdfa-aa92-4800-8aa5-46e5dd533991-ds

 

Beste Grüße – Derblitzeranwalt.com